Events: Big Trip

Mit der Dapper Bonnie auf die TT

Die „magische“ Taufe der Isle of Man durch den DGR-Star

Der Star unseres Videos zum Distinguished Gentleman’s Ride (DGR), Phil Green, nutzt die Wartezeit während der Prostatakrebsbehandlung zu einer Verbeugung an die Isle of Man TT.

Er nahm sich 10 Tage Zeit, um eine Tour über die Insel zu unternehmen – auf der Dapper Bonnie, die er letztes Jahr bei der weltweiten Fahrt von Triumph bekommen hatte. Dabei wurden Spenden gesammelt und um Aufmerksamkeit für die Krankheit und die psychische Gesundheit von Männern geworben.

Phil hat sich ein klein wenig verändert. Seine Haare sind nach der Phase der Chemotherapie wieder gewachsen. Doch seine Botschaft an all diejenigen, denen er auf dem Mountain Course, Sulby Strait, Laxey Wheel, Bungalow und Gooseneck begegnete, war die gleiche.

„Wir haben uns darüber unterhalten, was für ein magisches Ereignis der TT ist. Hier mit dabei zu sein ließ Teenagergefühle in mir wach werden. All der Alltagsstress fiel ab, besonders als ich am Mad Sunday mit Volldampf den Mountain Course entlangglitt. Am Ende der Woche überholen mich nicht mehr viele!“

„Dann fingen die Leute an, Fragen zu meinem Bike zu stellen – der Sattel aus Harris-Tweed kam oft ins Gespräch – wo ich den her habe. Das war eine tolle Gelegenheit, über die laufende Forschung zu sprechen, die durch die Unterstützung des DGR gefördert wird. Und das nicht nur, indem man dabei ist, sondern auch durch das Fundraising vor der Fahrt am 30. September“, erklärt er.

„Ein Australier kam am Ende der Woche auf mich zu, weil er eine Biopsie vor sich hergeschoben hatte. Wir gingen auf ein Bierchen, unterhielten uns, und er versprach mir, dass er das erledigt, sobald er wieder zuhause ist.“

Sehen Sie, wie Phil die legendäre Bergstrecke fährt und beim Ramsey Sprint aufs Gas geht.