McQueen's Speed Twin at auction

Die Speed Twin von Steve McQueen − Rekordbrecherin in Las Vegas

Das Bike einer Legende wird bei einer Auktion selbst zum Star

Die Speed Twin ist dafür bekannt in der Motorradwelt ganz neue Maßstäbe zu setzen. Jetzt erzielte eine Speed Twin, die einst Steve McQueen gehörte, den höchsten Verkaufspreis, der jemals bei einer Auktion für das Modell entrichtet wurde.

Bild oben: Ace Classics

Die Triumph 500 cm³ 5T aus dem Jahr 1938 ist eines der wenigen noch vorhandenen ehemaligen Motorräder von Steve McQueen. Dank der Restaurierung durch Bud Ekins, McQueens Freund und Teamkollegen beim Internationalen Sechstagerennen, zeigt sich das Bike nun als makelloses Exemplar dieses Speed-Twin-Modells. Das Motorrad wurde bereits auf einer Auktion versteigert, 1984 bei der Steve McQueen Estate Auction im Imperial Palace in Las Vegas. Am 24. Januar kam es nun abermals in Las Vegas unter den Hammer.

Artikelfotos mit freundlicher Genehmigung von Bonhams

Das Bike ist mit einem Aufkleber mit der Hollywood-Adresse von Ekins versehen, zum Motorrad gehört zudem ein Echtheitszertifikat, das von Terry und Chad McQueen (Tochter und Sohn von Steve) unterschrieben wurde. Die Zierlinien wurden angeblich vom Künstler Von Dutch gestaltet, hierfür liegt jedoch kein Nachweis vor. Bei der „Las Vegas Motorcycle Auction“ wurde mit einem Verkaufspreis von 55−65.000 USD gerechnet, den Zuschlag erhielt jedoch ein Gebot in Höhe von 175.500 USD (133,550 GBP) − damit erzielte die Speed Twin den höchsten Verkaufspreis, der jemals für das Modell erreicht wurde.

Fahren am Limit

Die Liebe von Steve McQueen zur Marke Triumph wurde spätestes bei seinem legendären Sprung im Filmklassiker „Gesprengte Ketten“ offensichtlich. McQueen und Ekins wurden zu Synonymen für Biker, die mit Freude die Grenzen ihrer Motorräder austesten. Ekins gewann mehrere Wüstenrennen, McQueen musste bei seiner legendären Teilnahme am Sechstagerennen 1964 nach einem Crash ausscheiden − beide haben sich im großen Stil einen Platz in der Offroad-Kategorie der Motorsports Hall of Fame verdient. Glücklicherweise wurden die Triumph-Maschinen, die sich im persönlichen Besitz der beiden Legenden befanden, sehr gut gepflegt und regelmäßig gefahren. Dies wird auch am makellosen Zustand der 500 cm³ 5T deutlich.

Mittlerweile sind Vintage-Motorräder großartige Investitionsmöglichkeiten, und vermutlich ist kein Bike eine bessere Geldanlage als diese Speed Twin mit ihrem berühmten ehemaligen Besitzer. Unten finden Sie weitere Artikel über die Speed Twin und Steve McQueen.