Bike Sheds Einfluss auf die Scambler

Dutch macht sich auf der Triumph Street Scrambler einen Namen

Dutch van Someren, Gründer der Moto-Destination The Bike Shed, ist einer der größten Fans der Street Scrambler. Jetzt hat er den Custom-Tank für das neue Modell 2019 entworfen.

Sein beruflicher Hintergrund liegt nicht im Design, aber er hat sich schnell darauf eingelassen und hat ein Auge fürs Detail: „Ich bin kein Designer, aber ich war früher für kreative Projekte verantwortlich, was mir einige Erfahrung gebracht hat. Ich weiß, wie das Endergebnis aussehen soll, ich musste nur die notwendigen Fähigkeiten erlernen, um selbst dorthin zu gelangen.“

„Ich wollte, dass der Tank in der Farbauswahl zeitgemäß ist, jedoch mit klassischen Linien“, sagt Dutch über seine ursprüngliche Idee. Die geschwungenen Linien erinnern an Motorräder der 60er Jahre, die Farbauswahl ist jedoch viel aktueller.

Mit dem Ziel fest im Blick

Mein Ansatz für diesen Tank bestand darin, ein Design auszuwählen und dieses durchzuführen. Ich weiß, dass man manchmal mit viel zu vielen Ideen übertreibt. Ich wollte nur eins auswählen und sie entsprechend meinen Fähigkeiten bestmöglich ausführen.“

„Ich habe für eine Weile die gesamte Designarbeit im Bike Shed gemacht. Als wir anfingen, waren wir ein kleiner Trupp und konnten uns keinen Designer leisten. Deshalb begann ich selbst und habe auch das Logo entworfen. Es macht wirklich Spaß.

Das Orange ist das ,Bike Shed‘ Orange, und ich fand, dass es gut zu Grau und Creme passt. Ursprünglich wollte ich mit Mattlack arbeiten, aber am Ende haben wir uns für Glanz entschieden. Da es sich um einen Tank für den Launch handelt, der hauptsächlich auf Bildern erscheint, macht das Finish selbst keinen großen Unterschied.“

„Oft werden Motorräder mit sehr schlichten Tanks auf den Markt gebracht. Ich denke, wir haben hier etwas anderes erreicht“, sagt Dutch.

Enthüllung auf der Intermot

Dutch war gemeinsam mit Triumph auf der Cologne Motorcycle Show, um seine eigene Kreation auf die Bühne zu bringen und die neue Street Scrambler 2019 vorzustellen.

Als einer der beliebtesten Klassiker von Triumph setzt dieses neue Motorrad die Messlatte mit noch mehr Kraft, einer höheren Spezifikation und seinem unvergleichlichen Premium-Stil wieder höher.

Eine neue Ära.

Dutch ist dafür bekannt, dass er seine voll ausgestattete Street-Scrambler als Hilfsmittel benutzt, um sich den Weg durch den dichten Stadtverkehr in London zu bahnen: „Die Street Scrambler ist das perfekte Bike für London. Die Maschine hat die nötige Kraft, um den Verkehr zu umgehen, und die Fähigkeit, Bodenschwellen, riesige Schlaglöcher und Bordsteine geschmeidig zu meistern. Meine Maschine ist zu 90% mit Triumph Accessoires ausgestattet. Es macht viel Spaß, sie sich zu eigen zu machen.“

„Ich liebe die Street Scrambler. Ich habe das Modell von 2018, und jetzt haben sie das neue auf den Markt gebracht – das gefällt mir ganz gut. Die Upgrades sind sehr sinnvoll und ein besseres Bremsvermögen ist immer willkommen.“