Inspiration: Workshop

Die 3 lässigsten Custom-Bikes

Unsere vom Cruiser inspirierten Custom-Favoriten

Man nehme eine Bonnie, eine Speedmaster und eine Rocket und gestalte die Optik tiefergelegter, länger und aggressiver. Diese drei vom Cruiser inspirierten Motorräder sind unsere Custom-Bike-Favoriten.

Die Drag-Style-Speedmaster

Mehr als eine bloße Fingerübung in puncto Stil und Handwerkskunst − diese Speedmaster aus Portland ist ein echtes US-amerikanisches Kultobjekt mit einem an der Gabel montierten doppelten Lachgas-Einspritzsystem. Dieses System verdoppelt die PS-Zahl und sorgt für einen tollen Sound, wenn die kraftvolle Leistung des Bikes durch speziell angefertigte Abgaskrümmer zum Auspuff von Vance & Hines abgeleitet wird.

Die lässige Bobber

Die Birdman Bobber wurde kreiert, um den Bekanntheitsgrad der Tony Hawk Foundation in den USA zu erhöhen. Diese vom Skateboarder Tony Hawk ins Leben gerufene Stiftung fördert den Bau von Skaterparks in einkommensschwachen Gegenden. Die Maschine ist die perfekte Mischung aus britischem Look und amerikanischem Flair.

Die toughe Bobber

Dieses reich verzierte und mit vielen Details gestaltete Custom-Bike des Australiers Wenley Andrews ist eher nicht das, was man unter „weniger ist mehr“ versteht. Die wunderschöne Lackierung, die handgefertigten Ledersitze und die Drag-Lenker sorgen für einen besonders langgezogenen und tiefergelegten Look, der eine Menge Aufsehen erregt.

Konfigurator:

Gestalten Sie Ihr Custom-Bike von Triumph

Jetzt ausprobieren