Inspiration: Style

Welcher Helm für welches Motorrad?

Der FTR Guide für Helme in allen Stilrichtungen

Natürlich kann man jeden Helm mit jedem Motorrad verwenden, aber zum Motorradfahren gehört naturgemäß auch Stil. Es geht jedoch um mehr als das bloße Aussehen – ADV Helme, Retro-Helme und sportliche MotoGP-inspirierte Modelle bringen alle ihren Nutzen und wurden für bestimmte Zwecke entwickelt. Alles, vom Sichtfeld über das Helmschild und die Belüftung ist in unterschiedlichen Umgebungen und für unterschiedliche Arten des Fahrens nützlich. Um ihnen bei der Qual der Wahl zu helfen, hat FTR seine Lieblingshelme für jeden Motorradstil zusammengestellt.

Abenteuer und Touring

Bell MX-9 – £149.99

Bell kann in Bezug auf Helme auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken und ist eine der ältesten Marken auf dieser Liste. Der MX-9 ist ein schnörkelloser ADV-Helm mit großartigem Sichtfeld und einem großen Helmschild, dass vor Sonneneinstrahlung schützt. Dieses spezielle Modell verfügt über MIP (patentiertes Multi-Directional Impact Protection System), einem speziellen Einsatz, der die Drehbeschleunigung beim Aufprall reduziert.

Helmet guide

Shoei Hornet – £439.99

Für viele ist Shoei die erste Wahl, wenn es um Sicherheit geht. Das Hornet-Modell entspricht in Bezug auf die Verarbeitungsqualität den Erwartungen und verfügt über allen zugehörigen Schnickschnack. Der Helm verfügt über ein großes Visier, dass entfernt werden kann, wenn Sie eine Brille bevorzugen.

Helmet guide

Icon Variant – £242.89

Etwas schicker in der Ausführung ist der Icon Variant ein ansehnlicher Helm. Das Modell kommt in wirklich coolen Ausführung, einschließlich „Battlescar“, das über einen zerschlagenen und verkratzen Look verfügt.

Helmet guide

Moderne Klassiker

Nexx XG100 R – ab £269.99

Als Nexx den ursprünglichen XG100 vorgestellt hat, wurde der Motorrad-Welt klar, dass man einen vollkommen neu entwickelten Integralhelm mit Retro-Look herstellen konnte. Der XG 100 R geht mit dem an Scharnieren befestigten Visier (statt Clip-on) einen Schritt weiter und steht in vielen neuen Farben und Designs zur Auswahl.

Helmet guide

AGV X3000 – £274.99

AGV wird meist mit modernen Sporthelmen in Verbindung gebracht und die Marke ist, um ehrlich zu ein, etwas spät mit ihrem Einstieg in den Retro-Trend. Aber dies auf sehr modische Weise. Die Marke hat nicht enttäuscht. Im Zuge der Wiederbelebung seiner klassischen Modelle hat AGV den X3000 mit Retro-Flair hervorgeholt. Perfekt für die Thruxton, denn der typische Stil des Café-Racers lässt sich nicht verleugnen.

Helmet guide

Hedon Heroine – from £499

Für Souveränität und raffinierten Stil ist Hedons Heroine eine großartige Wahl. Das Modell hat hat einen großen Augenausschnitt und wunderschön verarbeiteten Leder-Keder. In der meist monochromen Ausführung mit gedämpften Farben handelt es sich bei dem Heroine um ein sehr beliebtes Modell.

Helmet guide

Roadsters

Arai Rebel – ab £349

Der beliebte RX-7V sieht in vielerlei Hinsicht aus wie ein klassischer Integralhlem. Das beste an diesem Helm ist die anpassbare Innenausstattung. Der unterschiedlich dicke Schaum für das Komfort-Innenfutter ermöglicht es den Fahrern, die Passform ihrer Kopfform anzugleichen. Das Innenfutter ist aus dem neuen Material Eco-Pure und ist antibakteriell.

Helmet guide

HJC IS-17 – ab £159

Für einen Vollvisierhelm in Standardausführung, der über viele Funktionen und erstklassige Sicherheitsbewertungen verfügt, ist der IS-17 schwer zu schlagen. Der HJC ist preisgünstig und mit einer internen Sonnenblende und Pinlock ausgestattet. HJC ist einer der billigeren Hersteller, liefert aber kontinuierlich Helme in guter Qualität. Das Unternehmen sponsert sogar MotoGP Fahrer, seine Produkte sind also auch rennsporterprobt.

Helmet guide

AGV K1 – £179.99

Durch ein schickes, sportliches Design mit ausreichend Spoilers und Belüftung, mit denen Sie den Eindruck eines gehenden Lamborghini erwecken, ist der AGV innen wie außen voll auf Sport getrimmt. Er bietet großartige Aerodynamik, Belüftung und ist in Valentino Rossi-Farben zu haben…

Helmet guide

Cruisers

Hedon Hedonist – ab £309

Der Hedonist ist für viele Biker das Modell für ihre Sommer-Ausflüge. Ein weiches Innenfutter, schöne Farben und britische Handwerkskunst machen den Hedon genauso zu einem Meisterstück wie zu einem Teil der Sicherheitsausrüstung.

Helmet guide

Davida Jet – ab £289

Der langjährige Retro-Helmhersteller Davida war die Rettung, lange bevor der Retro-Stil wieder cool war. König der 3/4-Helme und das Original-Modell der modernen Jethelme ist der Jet. Schlicht und elegant.

Helmet guide

Premier Jet – ab £99.99

Obwohl er ein größeres Profil hat als die zwei zuvor genannten Modelle sieht der Premier Jet dank des Visiers im Kampfpiloten-Stil cool aus. Superleicht mit modernen, waschbaren Innenfutter und Schnellspanner.

Helmet guide